Unibot stürzt ab und Bitbot ist auf dem Weg, der nächste große Krypto von 2024 zu werden

Unibot, ein Pionier auf dem Markt für Telegram-Handelsroboter, ist in letzter Zeit ins Straucheln geraten. Nachdem er mit mehreren Problemen zu kämpfen hatte, ist er fast auf seinen ursprünglichen Listenpreis zurückgefallen. Während Unibot zum Teil selbst für diese Situation verantwortlich ist, betonen viele, dass Bitbot – ein neuer Konkurrent – zweifellos einen Teil des Rampenlichts [...]

Unibot stürzt ab und Bitbot ist auf dem Weg, der nächste große Krypto von 2024 zu werden

Unibot, ein Pionier auf dem Markt für Telegram-Handelsroboter, ist in letzter Zeit ins Straucheln geraten. Nachdem er mit mehreren Problemen zu kämpfen hatte, ist er fast auf seinen ursprünglichen Listenpreis zurückgefallen. Während Unibot zum Teil selbst für diese Situation verantwortlich ist, betonen viele, dass Bitbot – ein neuer Konkurrent – zweifellos einen Teil des Rampenlichts gestohlen hat.

Nachdem Bitbot in seinem aktuellen Presale mehr als $3,2m eingenommen hat, glauben einige Investoren, dass Bitbot die nächste große Kryptowährung im Jahr 2024 sein könnte. Finden wir heraus, warum.

Unibot stürzt aufgrund von Nutzerflucht ab

Unibot galt einst als Kraft in der Telegram Trading Bot Branche, die schnelle und effiziente Trades auf der dezentralisierten Börse Uniswap anbot. Seine Sniping-Funktion richtete sich an Trader, die frühzeitig bei der nächsten 100-fachen Krypto-Chance einsteigen wollten.

Doch trotz seines innovativen Ansatzes und seiner frühen Dominanz neben Giganten wie Maestro und Banana Gun ist Unibot in Ungnade gefallen. Der einstige Spitzenreiter rangiert heute auf Platz 7 der Telegram-Handelsroboter nach Lebenszeitvolumen.

Dieser Niedergang ist auf eine Reihe von Missgeschicken zurückzuführen, darunter ein Contract-Exploit, der Nutzer um mehr als 500.000 Dollar brachte und den UNIBOT-Token in nur einer Stunde um 42,7% einbrechen ließ. Einige Monate später folgten weitere Turbulenzen, als ein Streit zwischen den Entwicklern des Projekts den Token innerhalb eines Tages um weitere 40% einbrechen ließ.

Einst als Kandidat für die nächste große Kryptowährung gehandelt, ist die Zahl der täglichen Nutzer von Unibot von 32.000 Händlern auf etwa 600 drastisch zurückgegangen. Zum Vergleich: Der 20-Milliarden-Dollar-Markt für Telegram-Bots hat rund 58.000 tägliche Nutzer auf verschiedenen Plattformen und mehr als 1,5 Millionen Lifetime-Nutzer. Die Preisprognosen für den Unibot-Token spiegeln diese herausfordernden Zeiten in ähnlicher Weise wider und reduzieren sein einst als 100x Krypto angepriesenes Potenzial.

Unibot Preisprognose für 2024

Bei Redaktionsschluss wurde der UNIBOT-Token bei rund 14 US-Dollar gehandelt, was einem starken Rückgang von rund 80 Prozent gegenüber seinem Wert von 83,85 US-Dollar vor dem Streit im März entspricht. Dieser Wert verblasst im Vergleich zu seinem Allzeithoch von 242 $ im August 2023.

Da aufstrebende Konkurrenten wie Bitbot eine ernsthafte Bedrohung darstellen und die Nutzerbasis von Unibot rapide schrumpft, sieht die Zukunft für Unibot und seine Investoren düster aus. Ohne eine wundersame Wende scheint es wahrscheinlich, dass Unibot auf seinen ursprünglichen Gate.io-Notierungspreis von 9,60 $ oder sogar darunter zurückfällt, während es langsam ausblutet.

Bitbot lockt Investoren mit KI-Integration

Im Gegensatz zu Unibot sieht die Zukunft von Bitbot außergewöhnlich rosig aus. Nachdem Bitbot in seinem laufenden Presale $3,2m eingenommen hat, hat es Zehntausende von Twitter- und Telegram-Followern in Aufregung versetzt. Einige sind sogar so weit gegangen zu sagen, dass Bitbot in diesem Jahr eine 100fache Kryptowährung werden könnte.

Während seine Konkurrenten in Sachen Sicherheit und Differenzierung ins Straucheln geraten sind, glänzt Bitbot mit zwei revolutionären Features: KI-gestützte Erkennung und Sicherheit auf Fort Knox-Niveau.

Der proprietäre Gem Scanner nutzt KI, um Daten von Dexscreener, Birdeye und Social Media Feeds zu durchsuchen und Händlern dabei zu helfen, potenzielle Krypto-Ausbrüche zu erkennen. Das hochentwickelte Tool bewertet und klassifiziert Token auf der Grundlage von On-Chain-Aktivitäten und der allgemeinen Marktstimmung.

Darüber hinaus setzt Bitbot einen neuen Sicherheitsstandard. Bitbot hat aus den Problemen von Plattformen wie Unibot, Maestro und Solareum gelernt, bei denen Nutzer Geld verloren haben, weil sie die Schlüssel der Nutzer verwahrten, und verfolgt einen non-custodial-Ansatz. Das bedeutet, dass die Gelder der Nutzer in ihren eigenen Wallets verbleiben, bis die Transaktionen ausgeführt werden, was das Risiko erheblich reduziert.

Andere Merkmale, wie ein lukratives Umsatzbeteiligungsprogramm, das BITBOT-Inhabern einen Anteil von bis zu 50 % an den Einnahmen des Bots bietet, sowie ein Kickback von 15 % durch ein Empfehlungsprogramm, haben Investoren stark beeindruckt, was dazu führte, dass Bitbot als “die nächste große Kryptowährung des Jahres 2024” bezeichnet wurde und einige sehr optimistische Kursprognosen für Bitbot abgegeben wurden.

Bitbot Kursprognose

Bitbot ist momentan in aller Munde. Der Preis liegt derzeit in der 13 Phase des 15-stufigen Presales bei $0,018 und 11.11% Wachstum prognostiziert wird, bevor der endgültige Presale-Preis von $0,02 erreicht wird.

Laufende Produktdemonstrationen und AMAs haben das Vertrauen der Investoren in Bitbot als die nächste große Kryptowährung deutlich gestärkt. Viele verweisen auf Unibot und Banana Gun als Beispiele dafür, was in diesem Jahr möglich ist: Unibot ist in nur wenigen Monaten um das 200-fache seines Preiskurses gestiegen, während Banana Gun nach einem Allzeithoch im April um das 80-fache seines Preises gestiegen ist.

Angesichts der hochmodernen KI-Integration von Bitbot und der eisernen Sicherheitsvorkehrungen, mit denen die seit langem bestehenden Probleme der Branche angegangen werden, könnte Bitbot den Markt für Telegram Trading Bots anführen. In Kombination mit der beeindruckenden Presale-Dynamik könnte Bitbot auf dem besten Weg sein, bis 2024 zu einer Krypto 100 zu werden.

Nächster großer Krypto-Alarm: Bitbots Presale endet bald

Während Unibot zusammenbricht, könnte Bitbot kurz vor einem großen Ausbruch stehen. Mit seiner App, die später in diesem Jahr auf den Markt kommen soll, ist Bitbot gut positioniert, um einen bedeutenden Anteil der täglich 58.000 Telegram-Handelsroboter zu erobern und den Telegram-Handelsrobotermarkt zu vergrößern, da neue Nutzer von Bitbots Fähigkeit angezogen werden, den Kryptowährungshandel durch seine fortschrittlichen KI-Tools zugänglicher zu machen.

Wenn alles nach Plan läuft, könnten frühe Investoren nach dem Börsengang von BITBOT Renditen in der Größenordnung von Banana Gun oder sogar darüber erzielen.

Besuchen Sie die offizielle Website, um mehr zu erfahren und BITBOT-Token zu kaufen.


(Excluding for the Headline, this article ("story") has not been edited by MiBiz News and is published from a web feed or sourced from the Internet.)